Tag Archive | Stewart O’Nan

Über die Krankheit weißt du nicht viel. Sie ist tödlich, das reicht

„Hochsommer, in Friendship ist alles still. Die Männer bestellen die flimmernden Felder. Kinder streifen durch die Wälder, waten in den Bächen, planschen in den kühlen Teichen. In der Stadt verweilen die Frauen in der Schwüle des Hutgeschäfts, beugen sich über Stoffballen oder Fässer voll klumpigem Mehl.“

Stewart O’Nan: „Das Glück der Anderen“, übersetzt von Thomas Gunkel, rororo, 2003.

Weiterlesen …

Advertisements